Schminkkurse / Make-up-Beratung

 

  • Wie schminke ich mich richtig?
  • Wie kann ich meine Vorzüge betonen und kleine Makel kaschieren?
  • Welche Farben stehen mir?
  • Welche Produkte kann ich verwenden?
  • Wie werden die Produkte richtig aufgetragen?
  • Habe ich die richtigen Produkte und Werkzeuge zuhause?
  • Wo kann ich gute Make-up Produkte kaufen?

Bei einer individuellen Make-up Beratung vom Profi bekommen Sie die Antworten auf diese und alle Ihre persönlichen Beauty-Fragen. Unter professioneller Anleitung lernen Sie, sich richtig zu schminken und durch den Einsatz der richtigen Farben und Techniken das Beste aus Ihrem Typ herauszuholen.

 

Sie haben die Wahl

Ob Sie die Beratung lieber allein oder zusammen mit ein bis zwei Freundinnen genießen möchten, liegt ganz bei Ihnen. Außerdem bestimmen Sie das Tempo der Beratung und die Beratungsschwerpunkte.

Alle benötigten Make-up-Produkte sowie Schminkpinsel, Spiegel usw. werden von mir für Sie bereitgestellt.

Auf Wunsch auch mit Schminkbeutel-Check, Frisuren- und Haarfarbenberatung, Brillenberatung, Beautyshopping-Begleitung etc...

Home-Service gegen Aufpreis möglich.

 

Preise Make-Up Beratungen und Kurse

Einzelpersonen und Gruppen         

Dauer in Minuten (ca.)

 

CHF

 

EUR

Make-up-Beratung / Schminkkurs

1 Person (Einzelberatung)

    90 min.

110

110

Make-up-Beratung / Schminkkurs,

2 Personen (Doppelberatung), p.P.

150 min.

90

90

Make-up-Beratung / Schminkkurs, 

ab 3 Personen (Gruppenberatung), p.P.

180 min.

80

    80

Die Beratungspreise sind Beispiele. Für eine kürzere oder längere Beratungsdauer wird der Beratungspreis entsprechend angepasst.

 

 

Häufige Fragen und weitere Informationen:

 

Sie selbst bestimmen die Inhalte und das Tempo der Beratung. Je nach Vorkenntnissen und Ihren Beratungswünschen und Fragen kann die Dauer kürzer oder länger sein. Die Zeitansätze in der Preisliste sind meiner Erfahrung nach sinnvoll für eine Erstberatung und können Ihnen als Anhaltspunkt dienen.
Wie Sie möchten: Sie selbst bestimmen die Inhalte und Schwerpunkte der Beratung. Es hat sich bewährt, dass wir bei einer Erstberatung zunächst kurz die Gesichts- und Augenform sowie den Farbtyp analysieren und dann ein komplettes Make-Up schrittweise gemeinsam aufbauen. Gerne zeige ich die Technik auf der einen Gesichtshälfte, und die Kundin schminkt die andere Hälfte im Anschluss selbst nach. Parallel können wir z.B. auch Ihr Schminktäschchen durchgehen und ich kann Ihnen auf Wunsch Produktempfehlungen geben.
Auch wenn wir bei der Beratung überwiegend mit meinen Produkten und Pinseln arbeiten, bringen Sie am besten die Schminksachen und Werkzeuge mit, die Sie schon zuhause haben (sofern vorhanden). So können wir zusammen sehen, was Sie schon haben und weiterverwenden können, ob Sie noch etwas brauchen, bzw. welche Produkte Sie evtl. aussortieren sollten. Ihre Haut können Sie mit Ihrer gewohnten Tagescreme pflegen. Am besten kommen Sie ungeschminkt oder nur leicht geschminkt. Kontaktlinsen können Sie unbesorgt vor der Beratung einsetzen.
Ich biete auf Anfrage auch Kurse für größere geschlossene Gruppen an, z.B. für die Mitarbeiterschulung von Firmen. Preise pauschal auf Anfrage. Anmeldungen von Einzelpersonen sind nicht möglich. Kurse bis zu 5 Personen können bei mir im Studio stattfinden, Kurse für größere Gruppen halte ich extern ab. Gruppenberatungen können für Anfänger sinnvoll sein, aber in ihrem Umfang keine individuelle Einzelberatung ersetzen. Da meine Empfehlungen zu Schminktechniken und Produkten sich für jede Gesichts- und Augenform unterscheiden, ist die Tiefe der Beratung, das Schminkergebnis und der Lernerfolg umso besser, je kleiner die Gruppengröße ist.
Die von mir verwendeten Produkte sind ausdrücklich auch für empfindliche Haut geeignet und werden sehr gut vertragen. Man kann jedoch nie gänzlich ausschließen, dass jemand auf einen Inhaltsstoff allergisch reagiert. Wenn Sie bekannte Allergien auf Kosmetikprodukte oder bestimmte Inhaltsstoffe haben, weisen Sie mich bitte darauf hin. Das Arbeiten mit Naturkosmetik-Produkten ist bei mir möglich, aber nicht grundsätzlich anzuraten.